gofus































GOFUS

Weltmeister eröffnet Sportplatz

Stifter, Sponsoren, Gemeindevertreter und Schüler haben den neuen, multifunktionalen Sportplatz eingeweiht.

REKINGEN (chr) – Auf das Fussballturnier, das am Nachmittag geplant gewesen wäre, mussten die Mittelstufenschüler des Schulhauses Ruchbuck am Freitagnachmittag verzichten. Noch sind nämlich auf dem neuen Sportplatz die Banden, die mit der Werbung verschiedener regionaler Sponsoren bedruckt sind, nicht montiert worden. Trotzdem durften die Kinder – und einige Erwachsene – den neuen Platz ein erstes Mal nutzen.

24 Meter langes Spielfeld
Nach einer Ansprache von Gemeindeammann Werner Schumacher – der Vertreter aus den Schulverbandsgemeinden Baldingen, Böbikon, Mellikon, Rümikon und Wislikofen sowie weiteren Nachbargemeinden begrüsste – kam ein Weltmeisteran die Reihe: Ehrengast war nämlich Urs Lehmann, der 1993 Abfahrtsgold gewann. Obwohl er als Wintersportler zwar aus einer anderen Sparte komme, gratuliere er der Gemeinde, dass sie mit dem neuen Platz den Sport unterstütze. Das 12 mal 24 Meter grosse Spielfeld wird – im Endausbau – mit Netzen und Banden umringt und kann für Fussball, Handball, Streetball, Volleyball und weitere Sportarten genutzt werden. Auch Tore, Wurfkörbe und ein höhenverstellbares Netz gehören zur Ausrüstung.

Golfspielende Fussballer
Die Gemeinde zahlt den asphaltierten Untergrund für den Kunstrasenbelag und einige Umgebungsarbeiten. Die Hauptkosten von 140 000 Franken übernimmt die Stiftung «Platz da!», die seit 2016 bereits in Knutwil LU, Ilanz GR, Füllinsdorf BL und Vilters SG einen solchen Platz finanziert hat. Hinter der Stiftung steht der Verein golfspielender Fussballer «Gofus» und damit verbundene Unternehmer aus Luxemburg und der Schweiz. Sichtlich erfreut nahmen die rund 70 Mittelstufenschüler den Platz in Beschlag. Mit neuen BКllen spielten sie Fussball oder versuchten, den Basketballkorb zu treffen. Weltmeister Urs Lehmann liess es sich nicht nehmen, zusammen mit den Kindern den Platz ebenfalls auszuprobieren. Dann folgte noch eine kurze Vorführung der Kinder mit einem grossen, bunten Fallschirmtuch. Weil die Banden noch nicht eingetroffen sind, wird der Anlass für die Sponsoren auf später verschoben.




Weitere Artikel

Plötzlich war ein Sportplatz da

Bei einem Fest wurde das Geschenk der Stiftung «Platz da» eingeweiht.

Weiterlesen

Ein Platz mit vielen Vorzügen

In Vilters ist der neue multifunktionale Sportplatz eingeweiht worden, der ein Geschenk der Stiftung…

Weiterlesen

Multifunktionssportplatz in Füllinsdorf

Letztes Jahr hat sich die Gemeinde Füllinsdorf auf die Ausschreibung der Stiftung PLATZ DA beworben…

Weiterlesen

Wir machen Platz-da wo keiner ist

Aurelio Casanova, Gemeindepräsident Ilanz/Glion, Thomas Köllner, Geschäftsführer bei Greenfields…

Weiterlesen

PLATZ DA Schweiz

Reto Speckmann, Geschäftsführer GOFUS Suisse, Rolf Fringer, Vorstandsmitglied GOFUS Suisse, Priska…

Weiterlesen

Dankesbrief von der Gemeinde Ilanz.

Wir möchten es nicht unterlassen, der Stiftung Platz Da für den multifunktionalen Sportplatz bei der…

Weiterlesen

Einweihungsfest Ilanz/Glion

Die Stiftung PLATZDA.ch bezweckt Raum zu schaffen für Spiel, Sport und Bewegung um die Kinder an…

Weiterlesen

Eröffnung in Knutwil.

Der Verein golfspielender Fussballer (gofus) hat der Einwohnergemeinde Knutwil ein mobiles Spiel-…

Weiterlesen

Parzelle Nr. 51, Grundbuch Knutwil

Die Eröffnung der neuen Anlage findet am Dienstag, 16. August 2016 um 11.00 Uhr statt.

Weiterlesen


PLATZ DA! baut Spiel- und Mehrzweckplätze

Kinder und Jugendliche sollen durch die Schaffung des Raumes für Spiel, Sport und Bewegung den Spass an der Bewegung erfahren und so an Sport- und Bewegungsaktivitäten und damit gesunde Lebensweise herangeführt werden.


Weiterlesen


UNSERE PLÄTZE